Physiotherapie

Eine umfangreiche Befunderhebung, unter Einbeziehung aller ärztlichen Untersuchungsergebnisse, ist die Grundlage einer erfolgreichen Therapie.

Mit einem Gespräch, um alle notwendigen Informationen über das Beschwerdebild zu erhalten, beginnen wir die Anamnese. Es folgt eine gründliche Untersuchung des Bewegungsapparates mit dem Fokus auf die Beschwerdestruktur.

Wichtig ist herauszufinden, welche Veränderungen der Statik, der Mobilität, der Durchblutung oder der Spannung, beispielsweise dazu geführt haben, dass in einem Gelenk oder an einer anderen Struktur Beschwerden aufgetreten sind. Ein ganzheitliches Denken ist hierfür wichtig, da die Beschwerden nicht immer am Ort der Ursache auftreten.

Diese funktionelle Art der Befunderhebung ergänzt die ärztliche Diagnosestellung und die bildgebenden Verfahren.

Bring hierfür am besten alle Unterlagen der ärztlichen Untersuchungen mit.

Daraufhin wird von mir die Ursache-Folge-Kette deines Körpers korrigierend behandelt.